Literatur Links November 2022


29.11.2022

  • Magazin

Schon wieder geht ein Monat zu Ende und damit ist es mal wieder Zeit für meine höchst subjektive Auswahl an interessanten Beiträgen mit Literaturbezug aus den großen Weiten des Internets. Ich entschuldige mich an dieser Stelle noch einmal, dass ich in der Regel keinen persönlichen Kommentar hinterlasse – meine spärliche Freizeit lässt dies momentan leider nicht zu.

Nachdem der Umfang der Liste im Laufe der letzten Monate immer größere Ausmaße angenommen hat, habe ich diesen Monat versucht, mich ein wenig zurückzuhalten und hoffe auf diesem Wege, potentielle Leser nicht durch die schiere Masse an Links abzuschrecken. Abschließend bleibt mir nur noch festzustellen, dass diese Liste nicht ansatzweise einen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt und ich wahrscheinlich sehr viele tolle Beiträge übersehen habe – darum zögert nicht, auf den verlinkten Blogs zu stöbern, es lohnt sich!

Interessante Beiträge


Lena Riess bespricht ein Werk aus Arno Schmidts Frühwerk und verweist nebenbei noch auf eine hochwertige Ausgabe!

Little Words widmet sich in einem ausführlichen Beitrag verschiedenen Werken rund um Mary Shelley und ihr bekanntestes Werk. Wer sich näher mit dieser Thematik befassen möchte, der wird um diesen Beitrag schwerlich herum kommen können!

LeseBlick widmet sich in diesem Beitrag einem modernen Horror-Roman in hochwertiger Ausstattung, der neugierig macht auf mehr.

Klar, Mängelexemplare kennen wir alle. Doch was genau macht ein Buch zu einem Mängelexemplar? Linda Liest geht dieser Frage nach und präsentiert am Ende noch einen praktischen Tipp!

Rezensionen zu Kurt Vonneguts Schlachthof 5 sind sicherlich keine Mangelware – eine so ausführliche Rezension wie bei Bookster HRO werden ihr aber nirgendwo sonst finden.

Ich habe aus meiner Bewunderung für Markus Gassers Videos noch nie einen Hehl gemacht. Das vorliegende Video stellt auch einen idealen Einstieg für Zuschauer dar, die seinen Youtube-Kanal bislang verpasst haben.

Bonaventura widmet sich zwei antiken Dramen, die in jüngerer Zeit in neuer Übersetzung durch Kurt Steinmann erschienen sind und macht dabei deutlich, warum sich die Lektüre auch heute noch lohnen könnte.

Bleisatz widmet sich in einem lesens- und sehenswerten Beitrag einem wiederkehrenden Covermotiv: Der roten Sonne.

Sandra von Booknapping widmet sich einem wunderbar schrägen Comic – übrigens auch in Videoform, falls euch dieses Format lieber ist.

Auf TraLaLit findet ihr (wie so oft) einen spannenden Artikel zum Thema Literatur und Katar – Lesenswert!

Miss Booleana hat mit “Ship of Theseus” zu ihrer Überraschung ihr persönliches unverfilmbares Buch gefunden – und nach ihr Rezension wird auch klar, warum.

Auf Buch-Haltung findet ihr eine schöne Auswahl an Buchtipps für das bevorstehende Weihnachtsfest. Wer also noch auf der Suche ist, sollte einen Blick riskieren.

Achill gehört sicherlich zu den interessantesten literarischen Figuren überhaupt. Auf Digitur findet ihr nun einen kleinen Einblick in die literarische Rezeption dieser Figur.


Die nächsten Literatur Links werden voraussichtlich am 27. Dezember 2022 erscheinen, den letzten Beitrag findest du hier.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Sehe dir alle Kommentare an