Literatur Links Juli 2022

Einmal im Monat – in der Regel am letzten Dienstag eines Monats – präsentiere ich euch an dieser Stelle eine Auswahl von interessanten Beiträgen mit Literaturbezug aus den großen Weiten des Internets. Die Auswahl ist wie immer rein subjektiv und erhebt nicht ansatzweise einen Anspruch auf Vollständigkeit. Viel Spaß beim Stöbern!

Interessante Beiträge


Simon Stalenhag gehört ohne Zweifel zu den größten Entdeckungen der letzten Jahre und die Rezension auf Letterheart zeigt, dass er noch lange nicht am Ende seines Weges ist.

Auf Literatur und Feuilleton findet ihr einen kurzen Einblick in einen Bereich der russischen Literatur, der bislang wenig Beachtung gefunden hat.

Ein Klassiker in einem bibliophilen Gewand? Hört sich nach meinem Beuteschema an!

Marc von Lesen macht glücklich liest sich schon seit drei Jahren chronologisch durch Stephen Kings Gesamtwerk. In diesem Beitrag fasst er die 80er Jahre zusammen.

Die Neuauflage von Robert Asprins Dämonenreihe steht schon seit längerer Zeit auf meiner viel zu langen Wunschliste und die Rezension auf Feiner reiner Buchstoff macht auf jeden Fall neugierig.

Walter Tevis schickt sich an, ein kleines Comeback auf dem deutschen Buchmarkt zu erleben. Auch wenn ich nicht unbedingt mit diesem Roman begonnen hätte, ist dies doch eine schöne Entwicklung!

Das Kaufhaus der Träume gehört zu den wenigen interessanten phantastischen Neuerscheinungen des Jahres. Nach der Rezension von Aleshanee bin ich allerdings noch ein Stück weit unentschlossen.

Auf TraLaLit findet ihr Einblicke in ganz andere Seiten des Ukraine-Krieges.

Anlässlich der Netflix-Verfilmung findet ihr bei Miss Booleana eine Rezension zu Jane Austens Anne Elliot/Überredung.

Auf Kapitel 7 findet ihr eine Rezension zum lesenswerten modernen Klassiker Enders Spiel. Die Verfilmung ist nebenbei bemerkt ebenfalls sehenswert!

Als großer Freund der Ghibli Filme habe ich mich sehr über den Beitrag auf dem Buchperlenblog gefreut, der Einblicke in die Hintergründe des Films bietet.

Leidet ihr gerade unter einer Leseflaute? Linda gibt euch Tipps, wie ihr schnell wieder heraus kommt!

Markus Gassers Youtube-Kanal zählt zum besten, was das deutschsprachige Booktube (wenn das der richtige Ausdruck dafür ist?). Einfach anschauen und genießen.


Die nächsten Literatur Links werden voraussichtlich Ende September erscheinen, den letzten Beitrag findest du hier.

Das könnte dich auch interessieren

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Sehe dir alle Kommentare an