Literatur Links Februar 2022

Literatur Links Februar 2022

Mit zwei Tagen Verspätung präsentiere ich euch auch diesen Monat eine persönliche Auswahl interessanter Beiträge aus der Buch(blogger)welt. Viel Spaß beim Stöbern!

Interessante Beiträge


Im Grunde genommen könnte ich auf jede beliebige Folge verweisen – es gibt wohl keinen besseren deutschsprachigen Youtube-Kanal!

Eine neue Klassikerreihe in erlesener Ausstattung? Gerne!

Mit ihrer Classic Time Reihe verfolgt Miss Pageturner einen anderen und sehr unterhaltsamen Ansatz, Klassiker vorzustellen. Ein Blick lohnt sich.

Noch halten mich zahlreiche, ungelesene Bücher von einem Kauf ab. Das kann aber ob der zahlreichen Zusprüche kein Dauerzustand sein.

Ich bin ja eigentlich kein Fan von „Schnickschnack“, aber nach diesem Beitrag musste ich mir einfach eine Vase bestellen.

Aleshanee zeigt, warum Le Guin zu den ganz Großen der Weltliteratur zählt.

Mit Wüste Texte gibt es ein vielversprechendes neues Podcast Projekt, dem man durchaus eine Chance geben sollte. Die ersten Folgen sind schon einmal vielversprechend.

Zurecht verweist Lena Riess auf die Bedeutung, die Stendhals Meisterwerk heute noch hat. Meine Besprechung findet ihr hier.

Langsam häufen sich die positiven Rezensionen zu diesem Buch, lange werde ich nicht mehr um dieses Buch herumkommen.

Zum Abschluss noch einmal Aleshanee mit einem weiteren Klassiker der phantastischen Literatur. Wo bleibt eine bibliophile Gesamtausgabe? (Interessenten sollen bitte die absolut abscheulichen Goldmann Cover ignorieren…)


Die nächsten Literatur Links werden voraussichtlich am 29. März 2022 erscheinen, den letzten Beitrag findest du hier.

Das könnte dich auch interessieren

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Älteste
Neuste
Inline Feedbacks
Sehe dir alle Kommentare an

Bella
24/02/2022 12:29

Lieber Eugen,

herzlichen Dank fürs Verlinken meines Beitrags zu „Perlen der Literatur“.

Viele Grüße
Bella

Eugen
24/02/2022 16:39
Antwort an  Bella

Ich danke dir für diesen schönen Beitrag, ohne diesen wäre ich nie auf diese interessante Klassikerreihe gestoßen!

Viele Grüße,
Eugen