Kurzgeschichten

Clarice Lispector – Ich und Jimmy

Clarice Lispector – Ich und Jimmy

In Brasilien erlangte Clarice Lispector schon zu Lebzeiten Kultstatus als Schriftstellerin und feministische Ikone, während sie in hiesigen Gewässern bislang nicht über den Status als Geheimtipp hinauskommt. Kann die Kurzgeschichtensammlung Ich und Jimmy daran etwas ändern?

James Tiptree Jr. – Zu einem Preis

James Tiptree Jr. – Zu einem Preis

Fast zehn Jahre gelang es Alice B. Sheldon ihre Identität geheim zu halten und die Science-Fiction Gemeinde unter dem Pseudonym James Tiptree Jr. an der Nase herum zu führen. Erst 1976 wurde bekannt, wer hinter diesen außergewöhnlichen Geschichten steckt. In Zu einem Preis sind ihre Geschichten aus den Jahren 1976 bis 1985 versammelt.

Edgar Allan Poe – Unheimliche Geschichten

Edgar Allan Poe – Unheimliche Geschichten

Es gibt wohl nur wenige Schriftsteller, die einen so großen und bis heute spürbaren Einfluss auf die Literatur haben wie Edgar Allan Poe. Die 1861 von Fjodor M. Dostojewski zusammen gestellte Sammlung Unheimliche Geschichten enthält drei seiner bekanntesten Kurzgeschichten.

Fritz Leiber – Die Herren von Quarmall

Fritz Leiber – Die Herren von Quarmall

Die Herren von Quarmall ist der zweite Teil der vierbändigen Gesamtausgabe um Fritz Leibers Ganovengespann Fafhrd und dem grauen Mausling. Der erste Teil der Gesamtausgabe konnte mich überzeugen, doch wie schlagen sich die beiden Helden im zweiten Teil?